/iPhone 5s Lightning-Anschluss reparieren!

iPhone 5s Lightning-Anschluss reparieren!

[adinserter block=“1″]

Irgendwann stellt sich mit Verbrauchsgegenständen immer die Frage: Reparieren oder ersetzen. In Anbetracht der guten Versorgungslage mit Ersatzteilen, sollte es diesmal auf eine Reparatur hinauslaufen.

Zunächst müssen die beiden, von aussen zugänglichen Schrauben entfernt werden. Schraubendreher für diese Dimension findet man im gut sortierten (Internet-)Fachhandel (namentlich will ich an dieser Stelle für keine Firma Werbung betreiben. Allerdings handelt es sich bei dem Werkzeug um Produkte eines Herstellers, der für seine Teardowns sehr bekannt ist ;))

Anschließend lässt sich die Display-Unit vorsichtig abhebeln. Dabei muss man vorsichtig sein, dass man die Einheit nicht zu stark biegt und bei einem Aufklappen der zwei Komponenten das Home-Button-Verbindungskabel nicht aus Versehen abreisst.

IMG_1815
Schrauben entfernt. Gehäuse geöffnet.

 

Dieses wird von der Lightning-Unit abgelöst, indem mit einer Pinzette vorsichtig die Metallklammer geöffnet wird.

Anschließend löst man mit einem Schraubendreher alle Verankerungsschrauben der Metallplatten, die sich über dem Logicboard auf der rechten Seite des eigentlichen Smartphones befinden. Die Zuordnung der Schrauben ist sehr wichtig, da es sich hierbei um unterschiedliche Längen und Stärken handelt! Ein falsches Einschrauben kann möglicherweise die Grafikeinheit beschädigen oder zu Touchscreenausfällen führen.

IMG_1816
Geöffnetes iPhone 5s. Schutzabdeckungen noch vorhanden.

 

Beim sich anschließenden ablösen der Display-Unit sollte man sehr vorsichtig vorgehen. Da es sich um Steckverbindungen handelt, ist das Zusammenfügen nachher relativ leicht. Wichtig ist nur, dass man die doch relativ fest sitzenden Stecker nicht beschädigt.

IMG_1817
Rückseite iPhone 5s. Adapterkabel zur Display-Unit wurden abgelöst.

 

Um nun das Logic-Board herausnehmen zu können, muss die angeklebte Verbindung (breites Verbindungsteil, schwarz) zur Lightning-Unit abgelöst werden (wichtig, die sich links davon befindliche Metallabdeckung ist zu diesem Zeitpunkt bereits abgeschraubt). Da dieses Teil sowieso ersetzt werden soll, muss nur darauf geachtet werden, dass das sich darunter befindliche Logic-Board nicht beschädigt wird.

IMG_1818
iPhone 5s. Herausgenommenes Logic-Board.

 

Anschließend können sämtliche Schrauben der Lightning-/Headphone-Unit gelöst werden. Das Bauteil löst sich dann von alleine.

IMG_1822
iPhone 5s. Ohne Logicboard und Lightning-/Headphone-Unit

 

Vergleicht man beide Bauteile, dann fallen im Vergleich zum originalverbauten Teil doch einige Konstruktionsunterschiede ins Auge. Am offensichtlichsten ist definitiv die Verbindung zum Homebutton-Kabel (das was von der entfernten Vorderseite zum Bauteil führt; rechtes Teil, Anschluss obenauf). So mutet es leicht ironisch an, dass nach der Reparatur zwar der Lightning-Anschluss wieder funktioniert, nun aber der Home-Button defekt ist. Da ich sehr vorsichtig vorgegangen bin und keine Bauteile zerstört habe beim Öffnen, gehe ich leider davon aus, dass an dem Ersatzteil ein defekt vorliegt. Dies werde ich jedoch erst klären können, sobald ein entsprechendes Ersatzteil für den Home-Button geliefert wurde, um ein Eigenverschulden auszuschließen.

Ein letzter Hinweis zum Einbau der Unit: Vorher vorsichtig schauen, an welchen Stellen die Original-Platine „geknickt“ gewesen ist, damit man beim Einsetzen die neuen Bauteile nicht beschädigt.

IMG_1823
Lightning-/Headphone-Unit. Rechts Original. Links Ersatzteil.

 

Viel Spaß beim „Nachreparieren“!

____________________________________

Nachtrag über Home-Button folgt.